Es war ein Sieg in fast letzter Minute, den Martin Kölling seinem FSV Rot-Weiß Luckau im Pokal gegen den FC Lauchhammer bescherte. In der 118. Minute traf der 30-Jährige zum entscheidenden 6:5. Und auch sein knapper Sieg bei unserer Leserwahl zum Sportler der Woche kam erst kurz vor Schluss zustande.
Mit 1500 von 3488 Stimmen (43 %) landete er knapp vor Judoka Maximilian Standke (1406/40,31 %). Der hatte mit seiner Leistung bei der Junioren-WM lange vorne gelegen, musste sich aber genauso geschlagen geben wie American Footballer Robin Wilzeck (582/16,69 %).

Dreierpack in Pokal und Liga

Es dürfte am Ende nicht nur der Siegtreffer entscheidend gewesen sein. Auch die Tatsache, dass Kölling in der Pokalpartie bereits vorher doppelt getroffen hatte, dürfte ihm geholfen haben.
Und dass er in der Liga ebenso treffsicher ist und dort bereits zum Saisonauftakt einen Dreierpack schnürte, soll nicht unerwähnt bleiben.

Wer wird der neue Rundschau-Sportler der Woche?

Cottbus

Das sind die Rundschau-Sportler der Woche

Lesen Sie zum Thema Energie Cottbus:

Die Lausitzer Füchse in der DEL2

Der Eishockey-Zweitligist in der Saison 2020/21: Hier geht es zu unseren Berichten.

Der Lausitzer Sport im Überblick

Diese Themen beschäftigen die Region: Hier geht es zu unseren Texten

Der Brandenburger Fußball im Fokus

FuPa Brandenburg ist ein Partner der Lausitzer Rundschau: Hier widmen wir uns dem aktuellen Fußballgeschehen auf den Plätzen in der Region