Finsterwalde/Bad Liebenwerda

Amtsgericht Bad Liebenwerda Finsterwalder erleidet Nasenbruch nach Schlag ins Gesicht

Ein Ereignis, zwei Geschichten. Während der Geschädigte angibt, vom Angeklagten mit der Faust ins Gesicht geschlagen worden zu sein, kann dieser sich den Vorfall nicht erklären. Er sei überhaupt nicht in der Stadt gewesen. Wie kann das sein?

Beilagen für die Region
Das neue ePaper der LAUSITZER RUNDSCHAU

im Web oder als App für Android und iOS.

das ePaper der LR im Web oder als App
Regionalsport Weitere Artikel
Ältere Artikel
LR-Online folgen