Am 18

5 Minuten Heimatgeschichte Visionen der Tuchmacher für das Finsterwalder Schloss

Das Finsterwalder Schloss als zentrale Tuchfabrik und Wohnstätte für Arbeiter – mit dieser Vision von einer feudalen Fronstätte zum profitablen bürgerlichen Unternehmen wandte sich die Tuchmacherinnung an den preußischen Monarchen.

FAQ - So funktioniert das neue LR-Online
Sie haben Fragen zum neuen LR-Online?

Seit dem 6. November präsentiert sich LR-Online.de im neuen Gewand und mit neuen Angeboten. Wir haben sowohl unsere Website, als auch das ePaper und unsere App aktualisiert. Da bleiben Fragen nicht aus. In unserem neuen FAQ-Bereich finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen.

Bilder und Videos aus Elbe-Elster Youtube Fotowettbewerb
Schlieben

Elbe-Elster-Kreis Umgekippter Lkw blockiert B 87 bei Schlieben

Gegen 22.40 Uhr ist es auf der B 87 aus Richtung Naundorf kurz vor dem Ortseingang Schlieben zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein polnischer Lastwagen ist umgekippt und blockierte die Fahrbahn. Der Fahrer musste verletzt ins Krankenhaus, die geladene Tiefkühlkost muss nun entsorgt werden, da die Kühlkette unterbrochen wurde. Vermutlich war ein defekter Reifen die Ursache dieses Unfalls im Elbe-Elster-Kreis, informiert die Polizei.

Beilagen für die Region
Das neue ePaper der LAUSITZER RUNDSCHAU

im Web oder als App für Android und iOS.

das ePaper der LR im Web oder als App
Regionalsport Weitere Artikel
Ältere Artikel
Finsterwalde/Massen

Verkehrserziehung Damit Fahranfänger ohne Frust und Angst üben

Neuer Service bei der Kreisverkehrswacht auf dem Verkehrsübungsplatz in Massen: begleitendes Fahren.

Sonnewalde

Letzter Arbeitstag Abschieds-Ärger für Sonnewaldes Bügermeister

Sonnewaldes Bürgermeister Werner Busse (CDU) blickt auf acht Jahre Amtszeit zurück. Er will seinen Nachfolger einarbeiten. Am Ende gibt es noch mal Zoff: Der Stadtverordnetenvorsteher verzichtet auf die Laudatio.

Sonnewalde

Letzter Arbeitstag Abschieds-Ärger für Sonnewaldes Bügermeister

Sonnewaldes Bürgermeister Werner Busse (CDU) blickt auf acht Jahre Amtszeit zurück. Er will seinen Nachfolger einarbeiten. Am Ende gibt es noch mal Zoff: Der Stadtverordnetenvorsteher verzichtet auf die Laudatio.

LR-Online folgen

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer journalistischen Digitalangebote. Dies beinhaltet Faktoren zur Benutzerfreundlichkeit, die Personalisierung von Inhalten, das Ausspielen von Werbung und die Analyse von Zugriffen. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Weitere Infos, auch zur Deaktivierung von Cookies, lesen Sie in unseren Datenschutzhinweisen.