ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
28.08.2019 Spree wird zu großen Teilen daraus gespeist

Sterben Lausitzer Flüsse ohne Grubenwasser?

Neuhausen. Die Spree wird zurzeit zu 70 Prozent aus Grubenwasser gespeist. Aber was passiert, wenn die Kohle geht? Eine Experten-Runde in Neuhausen hat einen Masterplan, ein Kompetenzzentrum und mehr Engagement des Bundes gefordert. Von Christian Taubertmehr

ANZEIGE