ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
11.12.2018 RUNDSCHAU-Serie „Cottbus international“

Das Leben als Jüdin in der Lausitz

Cottbus. In Cottbus leben und arbeiten Menschen aus rund 110 Nationen. Einige von ihnen sind schon seit Jahrzehnten in der Stadt ansässig, andere beginnen gerade erst damit, in der Region heimisch zu werden. Wie diese Menschen sich in Cottbus zurechtfinden, was sie an ihrer neuen Heimat besonders schätzen und was ihnen vielleicht auch fehlt, darüber reden sie in unserer Serie „Cottbus international“. Heute: Valerie Vorkul aus der Ukraine. Von Andrea Hilschermehr

Bildergalerien
ANZEIGE
Videos
ANZEIGE
ANZEIGE