ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
09:24 Uhr Kohlegipfel im Kanzleramt

Langfristige Finanzzusagen für die Kohleländer

Berlin. Vier Stunden hat der Kohlegipfel bei Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) im Kanzleramt getagt. Danach rauscht Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke kommentarlos davon. Amtskollege Reiner Haseloff aus Sachsen-Anhalt gibt sich optimistisch. Von Jan Siegel und Igor Steinlemehr

15.01.2019 Streit um Straßenausbaubeiträge

Kosten-Explosion im Straßenbau hausgemacht

Cottbus. Der Ausbau von Straßen wird immer teurer. Ein Ende ist nicht abzusehen. Das befeuert die Debatte um das Abschaffen der Ausbaubeiträge in Brandenburg. Von Kathleen Wesermehr

15.01.2019 Premier Theresa May scheitert im Unterhaus

Britisches Parlament lehnt Brexit-Abkommen mit EU ab

London. Das britische Parlament in London hat das Abkommen der britischen Regierung von Premierministerin Theresa May mit der Europäischen Union abgelehnt. Die oppositionelle Labour-Partei hat bereits einen Misstrauensantrag gegen May gestellt. mehr

Bildergalerien
ANZEIGE
Videos
ANZEIGE
Im Hunsrück

Johann Lafer schließt sein Sternerestaurant

München. TV-Koch Johann Lafer (61) hat sein Sterne-Restaurant „Val d’Or“ auf der Stromburg im Hunsrück geschlossen. „Aber die Stromburg wird weiter ein Ort des Genusses bleiben“, sagte er in einem Interview der „Süddeutschen Zeitung“ (Mittwoch). „Ich will volksnäher werden und mich stärker konzentrieren, auf das, was mir schon immer wichtig war: nachhaltige Produkte, gute Verarbeitung und ein unprätentiöser Service.“ Die allermeisten seiner Aktivitäten führe er ohnehin weiter - etwa seine Kochschule, das Kochen im Fernsehen oder seine Zeitschrift. Von dpamehr

ANZEIGE