ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
20.08.2018 Einmarschiert

„Viva Dubcek“-Parolen, verweigerte Zustimmung und ein Kirchenbrief

Cottbus . Vor 50 Jahren marschierten Truppen des Warschauer Paktes in die CSSR ein, um den „Prager Frühling“ gewaltsam zu beenden. In der Lausitz gab es viele Aktionen von Widerspruch und Protest gegen diese Niederschlagung einer reformsozialistischen Entwicklung. Auswirkungen der Ereignisse reichen für Historiker bis zum Mauerfall. mehr

Bildergalerien
ANZEIGE
Videos
ANZEIGE
ANZEIGE