ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Bildergalerien
ANZEIGE

ADFC will Anteil des Radverkehrs bis 2030 verdoppeln

Potsdam. Mit einem Zehn-Punkte-Plan hat der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) die „Radverkehrsstrategie 2030“ der Brandenburger Landesregierung infrage gestellt. Das Verkehrsministerium habe seine langfristigen Ziele zur Förderung des Radverkehrs komplett ohne Beteiligung der Bürger und Verbände aufgestellt, kritisierte der ADFC-Landesvorsitzende Stefan Overkamp. „Schon die Zielsetzung einer dreiprozentigen Steigerung des Radverkehrs bis 2030 ist aus unserer Sicht sehr unambitioniert“, sagte Overkamp der Deutschen Presse-Agentur. Von dpamehr

Videos
ANZEIGE
ANZEIGE