ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
06:20 Uhr Auch Grüne tagen zu Strukturwandel in Cottbus

Konferenz sucht Wege für neue Industrien in der Lausitz

Cottbus. Die Themen Kohle-Ausstieg und Strukturwandel beschäftigen weiter die Lausitz. Am heutigen Dienstag lädt die Gewerkschaft IGBCE zur großen Standortkonferenz. Auch die Grünen tagen in Cottbus. Von Bodo Baumertmehr

24.09.2018 Sperrschilder warnen vor Lebensgefahr

Senftenberger See bekommt mehr Wasser

Senftenberg. Der nach einer Inselrutschung und extremem Niedrigwasser gesperrte Senftenberger See wird nun Wasser aus der sächsischen Nachbarschaft zugeleitet bekommen. Damit solle die geotechnische Sicherheit in dem Bergbaufolgesee wieder hergestellt werden, teilen das Landesbergamt und das Landesumweltamt gemeinsam mit. Von Jan Augustinmehr

Bildergalerien
ANZEIGE

Katholische Reformer: Zölibat ein Grund für Missbrauchs-Vertuschung

Fulda. Die katholische Reformbewegung „Wir sind Kirche“ sieht in der Verpflichtung der Priester zur Ehelosigkeit einen Grund für die jahrzehntelange Vertuschung sexuellen Missbrauchs. Der Zölibat an sich sei als Lebensform zwar keine direkte Ursache für Missbrauchsfälle, „aber einer männerbündischen, hierarchischen Kirche mit Zwang zum Zölibat fällt es sehr leicht, solche Verbrechen so lange Zeit zu vertuschen“, sagte „Wir sind Kirche“-Sprecher Christian Weisner der dpa. Von dpamehr

Senat will Abbiegeassistenten bei Lkw von Landesunternehmen

Berlin. Zum Schutz von Radfahrern sollen BSR, BVG, Messe und Wasserbetriebe in Berlin ihre Lastwagen schnellstmöglich mit Abbiegeassistenten nachrüsten. Die Sensoren und Kameras warnen die Lkw-Fahrer vor Zusammenstößen. „Verkehr muss für Radfahrer und Fußgänger sicherer werden“, teilte die Verwaltung von Wirtschaftssenatorin Ramona Pop (Grüne) am Dienstag mit. „Wir brauchen endlich verpflichtende Abbiegeassistenten für Lkw.“ Bevor es aber eine bundesgesetzliche Regelung gebe, müsse Berlin tätig werden. Von dpamehr

Videos
ANZEIGE
ANZEIGE