Am Wochenende zeigten viele Sportlerinnen und Sportler in der Lausitz wieder starke Leistungen in ihren Wettbewerben. Einige von ihnen haben wir zur Wahl des Sportlers der Woche nominiert. In der Vorwoche konnte sich Handballerin Josi Benad (HV Ruhland/Schwarzheide) mit 62 Prozent der Stimmen zum Sieg sichern. Es folgten: Fußballer Martin Dahm (VfB Krieschow/32 Prozent) und Radsportler Stefan Schäfer (RK Endspurt 09 Cottbus/6 Prozent). Dieses Mal stehen eine Fechterin aus Cottbus, eine Tischtennisspielerin aus Doberlug-Kirchhain und eine Leichtathletin aus Cottbus zur Wahl.

Fechterin Merle Herwig (FSC Cottbus)

Bei ihren ersten Deutschen Meisterschaften konnte sich FSC-Fechterin Merle Herwig die Bronzemedaille im Damenflorett der Altersklasse U 17 sichern. Die Titelkämpfe in Winsen (Luhe), vor den Toren Hamburgs, waren die ersten Nachwuchsmeisterschaften dieser Altersklasse nach über zwei Jahren. Dabei zeigten sich die Vertreterinnen des Cottbuser Fechtclubs gut vorbereitet. Neben der Bronzemedaillengewinnerin Merle Herwig, waren ihre Schwester Finja Herwig, Sophie Hassinger und Nora Leandra Nowara qualifiziert. Aus Cottbuser Sicht kam es im Viertelfinale leider zu einem direkten Duell der beiden Schwestern Merle und Finja, welches die Jüngere mit 15:9 für sich entschied. Für Finja Herwig, die bis dahin ein fehlerfreies Turnier focht und dabei ihre Gegnerinnen deklassierte, blieb mit dem 6. Platz im Feld der 90 Teilnehmerinnen aus ganz Deutschland aber dennoch ein beachtenswertes Ergebnis zu notieren.
Merle (links) und Finja Herwig, zwei Schwestern, die für den FSC Cottbus fechten.
Merle (links) und Finja Herwig, zwei Schwestern, die für den FSC Cottbus fechten.
© Foto: privat

Tischtennisspielerin Gerda Reiche (VfB Doberlug-Kirchhain)

Gerda Reiche (9 Jahre) vom VfB Doberlug-Kirchhain, Abteilung Tischtennis, setzte sich in einem hoch spannenden Finale beim Landesentscheid der Mini-Meisterschaften mit 11:9 im fünften Satz durch. Sie kürte sich somit zur Landesmeisterin der unter Zehnjährigen und vertritt nun den Tischtennis-Verband Brandenburg beim Bundesentscheid in Saarbrücken. Nach gerade einmal einem halben Jahr Vereinstraining ist dies eine besondere Leistung, welche die Trainer Luisa Trossert, Andreas Wenke und Gordon Weißenborn und den gesamten Anhang sehr stolz macht.
Gerda Reiche (VfB Doberlug-Kirchhain, Abteilung Tischtennis/ 9 Jahre alt) und die beiden Trainer Luisa Trossert (links) und Andreas Wenke.
Gerda Reiche (VfB Doberlug-Kirchhain, Abteilung Tischtennis/ 9 Jahre alt) und die beiden Trainer Luisa Trossert (links) und Andreas Wenke.
© Foto: TT Gerda Reiche

Leichtathletin Timea Mende (SV Olympia Cottbus)

Für Timea Mende, 13 Jahre alt, vom SV Olympia Cottbus, war die Brandenburgische Mehrkampfmeisterschaft (75- und 800-Meter-Lauf, Schlagball, Weitsprung) in der Leichtathletik U 14 in Jüterbog ein Höhepunkt. Sie konnte ihren ersten Landesmeistertitel unter anderem mit einer Bestleistung von 5,00 Metern im Weitsprung erringen – ein Zeichen, was man mit Fleiß und Ausdauer im Training erreichen kann.
Timea Mende, Leichtathletin, SV Olympia Cottbus
Timea Mende, Leichtathletin, SV Olympia Cottbus
© Foto: privat
So stimmen Sie ab: Unter www.lr-online.de/sportlerderwoche können Sie bis Sonntag (24 Uhr) für Ihren Favoriten voten. Der Gewinner wird dann immer in der RUNDSCHAU mit einem Sieger-Foto gewürdigt.
Sollten Sie die Auswahlmöglichkeiten zur Wahl nicht sehen, dann klicken Sie bitte hier.
So schlagen Sie Kandidaten vor: Die Auswahl der Kandidaten übernimmt die Sportredaktion. Wir freuen uns aber über Ihre Vorschläge. Schicken Sie diese per E-Mail an sport@lr-online.de – es wäre nett, wenn Sie eine kurze Begründung, eine Altersangabe und wenn möglich auch ein Foto des Sportlers/der Sportlerin hinzufügen.

Alle Rundschau-Sportler der Woche:

Lesen Sie zum Thema Energie Cottbus:

Die Lausitzer Füchse in der DEL2

Der Eishockey-Zweitligist in der Saison 2020/21: Hier geht es zu unseren Berichten.

Der Lausitzer Sport im Überblick

Diese Themen beschäftigen die Region: Hier geht es zu unseren Texten

Der Brandenburger Fußball im Fokus

FuPa Brandenburg ist ein Partner der Lausitzer Rundschau: Hier widmen wir uns dem aktuellen Fußballgeschehen auf den Plätzen in der Region