Gold bei der Radsport-DM? Das entscheidende Tor zum Klassenerhalt? Ein Glanzlicht im Trampolinturnen? Die Lausitzer Rundschau sucht den Sportler der Woche – und unsere Leser dürfen entscheiden. Das sind unsere aktuellen Vorschläge für den Sportler der Woche:

Leon Pfeil (SC Cottbus)

Lange stand die Austragung des Deutschlandpokals und der Deutschen Jugendmeisterschaften im Geräteturnen auf der Kippe. Unter strengen Hygieneauflagen und ohne Zuschauer konnte der Wettbewerb Anfang November in Schwäbisch Gmünd dann doch stattfinden. Mit dabei die Turner des SC Cottbus in den Altersstufen 10 bis 18. Für einige von ihnen war es der erste große Wettkampf. Der sechzehnjährige Leon Pfeil kann hingegen schon einige Erfolge vorweisen: 2018 holte er bereits dreimal Bronze bei den deutschen Jugendmeisterschaften. In Schwäbisch-Gmünd konnte er nun seine Medaillensammlung um Silber im Sprung und Bronze am Reck erweitern.
In den Gerätefinals der deutschen Jugendmeisterschaften in Schwäbisch Gmünd holte Leon Pfeil (r.) vom SC Cottbus den dritten Platz am Reck. Der Wettbewerb fand Anfang November unter strengen Hygieneauflagen statt.
In den Gerätefinals der deutschen Jugendmeisterschaften in Schwäbisch Gmünd holte Leon Pfeil (r.) vom SC Cottbus den dritten Platz am Reck. Der Wettbewerb fand Anfang November unter strengen Hygieneauflagen statt.
© Foto: Stefan Brehmer

Kira Kölling (Frauendorfer SV)

Sie ist eine junge Überfliegerin an der Tischtennisplatte: die Elfjährige vom Frauendorfer SV in Cottbus schlug bei den Kreismeisterschaften am 1. November Seniorenlandesmeisterin Cornelia Wendt von Lok Guben 3:0 im Endspiel. Die neue, beste Tischtennisspielerin im Kreis Spree-Neiße schließt mit ihrem Sieg an ihre Erfolge der letzten Monate an: im September holte sie den zweiten Platz der Norddeutschenrangliste der U13 und im Oktober schaffte sie es auf Platz zwei der bundesweiten Tischtennistalente.
Die neue Kreismeisterin im Tischtennis ist die elfjährige Kira Kölling vom Frauendorfer SV.  In diesem Jahr hat sie schon zahlreiche Erfolge errungen.
Die neue Kreismeisterin im Tischtennis ist die elfjährige Kira Kölling vom Frauendorfer SV. In diesem Jahr hat sie schon zahlreiche Erfolge errungen.
© Foto: Willi Koch

Max Kanter (Sunweb)

Die Corona-Pandemie und eine Verletzung erschwerten den Start in die Profikarriere für den jungen Radsportler aus Cottbus. Doch der 23-Jährige kämpfte sich durch und schloss am vergangenen Sonntag erfolgreich seine erste Grand-Tour bei der Vuelta in Spanien ab. Nach insgesamt achtzehn Etappen und über 2883 Kilometern durch das spanische Nordland, konnte sich der Jungprofi vom Team Sunweb gegen die internationale Radsportkonkurrenz behaupten. So belegte er auf der 157 Kilometer-Etappe von Castrillo del Val nach Aguilar de Campoo den dritten Platz. Diese Leistung konnte er bei der Abschlussetappe in Madrid noch einmal wiederholen.
Max Kanter fuhr bei der Vuelta seine erste Grand Tour und schaffte es dort auch gleich in zwei Etappen auf den dritten Platz.
Max Kanter fuhr bei der Vuelta seine erste Grand Tour und schaffte es dort auch gleich in zwei Etappen auf den dritten Platz.
© Foto: Roth
So stimmen Sie ab: Unter www.lr-online.de/sportlerderwoche können Sie bis Sonntag (22 Uhr) für Ihren Favoriten abstimmen. Der Gewinner wird dann immer in der Samstagsausgabe der RUNDSCHAU im Sieger-Interview gewürdigt und vorgestellt.
So schlagen Sie Kandidaten vor: Die Auswahl der Kandidaten übernimmt die Sportredaktion. Wir freuen uns aber über Ihre Vorschläge. Schicken Sie uns Ihren Vorschlag per E-Mail an sport@lr-online.de – es wäre nett, wenn Sie eine kurze Begründung, eine Altersangabe und wenn möglich auch ein Foto des Sportlers hinzufügen.

Alle bisherigen Sportler der Woche:

Lesen Sie zum Thema Energie Cottbus:

Die Drittliga-Aufstiegshelden: Wo sie hingegangen sind, wo sie jetzt spielen

Die Lausitzer Füchse in der DEL2

Der Eishockey-Zweitligist in der Saison 2019/20: Hier geht es zu unseren Berichten.

Der Lausitzer Sport im Überblick

Diese Themen beschäftigen die Region: Hier geht es zu unseren Texten

Der Brandenburger Fußball im Fokus

FuPa Brandenburg ist ein Partner der Lausitzer Rundschau: Hier widmen wir uns dem aktuellen Fußballgeschehen auf den Plätzen in der Region