Hamburger sind der Klassiker unter den amerikanischen Fast Food-Gerichten. Früher war die Sandwich-Variante ausschließlich in Schnellrestaurants zu Hause und wurde noch von Feinschmeckern belächelt.
Längst hat die Speise in all ihren Versionen Einzug in die klassische Gastronomie eingehalten. Das gilt selbstverständlich auch für die Restaurant-Szene in Cottbus. Doch wo gibt es den besten Burger? Wo sind Salate knackig, Brötchen schön weich und das Fleischpatty besonders saftig?
Wir haben unsere Community auf Facebook und Instagram gefragt – und viele Antworten erhalten. Doch zugegeben, lang ist die Liste an Lokalen nicht geworden. Trotz der zahlreichen Kommentare sind die Antworten sehr eindeutig ausgefallen. Die Restaurants mit den meisten Stimmen haben es ins Top 3-Ranking geschafft. Die Auswertung ist nicht repräsentativ. Hier ist das Ergebnis.

Platz 3: Franky’s am Altmarkt

Neben Burger bietet das Frank’s auch Wraps, Nachos, Milkshakes und andere Spezialitäten an. Für den Basic Burger (180 g Beef Patty, Haussauce, Salat, Tomaten, Zwiebeln, Pommes, Krautsalat und Hausdip) legt der Kunde 8,50 Euro auf den Tisch.
Das Restaurant hat von Dienstag bis Donnerstag von 17 Uhr bis 0 Uhr geöffnet. Freitag und Samstag sind die Türen von 17 Uhr bis 2 Uhr geöffnet. Zu finden ist es in der Wendenstraße 1.
Bewertung: Kunden loben bei Google neben den Speisen unter anderem die Cocktails, den Service und das Preis-Leistungsverhältnis.
Im Restaurant Franky’s am Cottbuser Altmarkt ist ein Burgergericht fertig zum Servieren.
Im Restaurant Franky’s am Cottbuser Altmarkt ist ein Burgergericht fertig zum Servieren.
© Foto: Frank Hammerschmidt
Das ist nicht das erste Ranking dieser Art. Die LR hat bereits eine Umfrage zu den besten Döner-Lokalen und Pizza-Bäckern in Cottbus gemacht.

Platz 2: Bürgerbüro Cottbus

Das Burgerbüro in Cottbus gehört zu einer Kette von Burger-Läden mit weiteren Standorten in Potsdam, Berlin, Frankfurt (Oder) und ist Teil der Redo Unternehmensgruppe, die auch hinter dem Redo XXL Restaurant in Cottbus steckt. Das Lokal hat montags bis sonntags von 12 Uhr bis 20 Uhr geöffnet und befindet sich in der Marktstraße 7-8.
Die Speisekarte konzentriert sich auf Burger, Pommes und Bowls. Auch Vegetarier werden hier fündig, es gibt vier verschiedene Veggy Burger. Den Klassik Redo Burger mit Beef aus regionaler Rinderzucht mit Haussauce, Blattsalat, Gurkenrelish, Tomaten und Zwiebeln gibt es bereits ab 4,90 Euro.
Bewertung: Bei Google hat das Burgerbüro 4,5 von 5 Sternen und bereits viele überschwängliche Bewertungen erhalten. So schreibt ein User beispielsweise: „Viel besser als McDonald’s oder Burger King“. Andere User berichten zudem von einer tollen Atmosphäre und schwärmen von der schönen Einrichtung.
Im Burgerbüro in der Cottbuser Marktstraße präsentiert ein Mitarbeiter ein fertig zubereitetes Burgergericht.
Im Burgerbüro in der Cottbuser Marktstraße präsentiert ein Mitarbeiter ein fertig zubereitetes Burgergericht.
© Foto: Frank Hammerschmidt
Wo sollte man essen gehen in Südbrandenburg und wo eher nicht? Die LR hat Restaurants in der Lausitz unter die Lupe genommen und hilft dabei, die Frage zu beantworten: Wo am nächsten Wochenende einen Tisch bestellen? Hier geht’s zum LR-Restaurant-Check.

Platz 1: Jimmy’s Diner

Das Jimmy’s war es eines der ersten Burger-Restaurants in Cottbus und existiert schon viele Jahre. Bei unserer Umfrage hat es den meisten Zuspruch unter unseren Followern erhalten. Das Lokal Am Turm 14 hat von Montag bis Donnerstag von 17 Uhr bis 0 Uhr geöffnet. Freitag bis Sonntag können Gäste eine Stunde länger im Restaurant verbleiben. Dann schließt das Jimmy’s erst um 1 Uhr.
Den günstigsten Burger gibt es im Jimmy’s bereits für 7,40 Euro (Burgerbrötchen, Hackfleischpatty, dazu Pommes und Krautsalat). Die Speisekarte hat jedoch viel mehr zu bieten. Im Angebot finden sich unter anderem Baked Potatoes, Spare Ribs, Sandwiches, Buffalo Wings, Bagels, Bowls, Salate, Enchiladas, Burritos und vieles mehr.
Bewertung: „Eines der besten Restaurants, wenn man die amerikanische Küche mag“, schreibt ein User auf Google zum Lokal. Dort kann sich das Diner mit 4,6 von 5 Sternen behaupten. Viele Kunden schätzen neben den Burgern vor allem das authentische Retro-Design des Interieurs. Das Lokal ist im Look eines 1950er-Jahre Diners gestaltet. Darüber hinaus werden Service und Preis-Leistungsverhältnis gelobt.
Im Restaurant Jimmy's Diner am Cottbuser Heronplatz ist ein fertig zubereitetes Burgergericht bereit zum Servieren.
Im Restaurant Jimmy's Diner am Cottbuser Heronplatz ist ein fertig zubereitetes Burgergericht bereit zum Servieren.
© Foto: Frank Hammerschmidt
Essen und Trinken ist mehr als Ernährung. Auf unserer Themenseite Ernährung finden Sie regelmäßig Neues rund um Nahrung und Genussmittel.