Für welchen Verein geht Erik Engelhardt in der kommenden Saison auf Torejagd? Mit 18 Treffern ist Engelhardt der beste Schütze des FC Energie Cottbus in der laufenden Spielzeit der Fußball-Regionalliga Nordost. Die Heimpartie gegen Chemie Leipzig an diesem Sonntag im Stadion der Freundschaft (Beginn um 13 Uhr) ist der letzte Auftritt des 24 Jahre alten Stürmers im FCE-Trikot.
Dem Vernehmen nach steht Erik Engelhardt vor einem Wechsel zum VfL Osnabrück in die 3. Liga. Das berichtet das Portal „Liga 3-online“. Der Transfer befinde sich „bereits auf der Zielgeraden und könnte schon in Kürze auch offiziell vermeldet werden“. Der Hallesche FC hatte sich ebenfalls intensiv um den Torjäger bemüht. Mit seinen 18 Toren und 13 Vorlagen in 33 Spielen ist Engelhardt der Topscorer der Regionalliga Nordost.

Engelhardt schlägt Vertragsangebot aus

Dabei spielte Engelhardt eine zentrale Rolle in den Personalplanungen von FCE-Trainer Claus-Dieter Wollitz – hat das Angebot auf Vertragsverlängerung aber ausgeschlagen. „Mir wurde ein super Vertrag angeboten. Und das weiß ich auch sehr zu schätzen“, erklärte der Stürmer im Rundschau-Interview. Der Grund für seine Absage: „Ich möchte eine Liga höhergehen und habe aber keine Lust, dann nur gegen den Abstieg zu spielen. Ganz ehrlich, die 3. Liga ist nicht das Ende meiner Pläne.“
Für Erik Engelhardt wäre es der zweite Anlauf in der 3. Liga. Zwischen 2019 und 2021 lief er im Trikot von Hansa Rostock 13 Mal in der dritthöchsten Spielklasse. In Rostock konnte er sich aufgrund mehrerer Verletzungen, darunter ein Kreuzbandriss, jedoch nicht durchsetzen.

Janik Mäder zurück nach Leipzig

Auch Janik Mäder (25) hatte das Angebot auf Vertragsverlängerung ausgeschlagen. Laut „Bild“ wird Mäder zu Chemie Leipzig wechseln. Für Mäder wäre es ebenfalls eine Rückkehr – im Nachwuchs spielte er bereits für Sachsen Leipzig.
Janik Mäder hat für Energie Cottbus in der Fußball-Regionalliga Nordost 29 Spiele bestritten und dabei vier Tore erzielt.
Janik Mäder hat für Energie Cottbus in der Fußball-Regionalliga Nordost 29 Spiele bestritten und dabei vier Tore erzielt.
© Foto: Steffen Beyer

Newsletter zum FC Energie Cottbus

Alle Informationen rund um den FC Energie Cottbus gibt es im FCE-Newsletter der Lausitzer Rundschau. Er erscheint jeden Donnerstag mit allen wichtigen Infos rund um den FCE. Hier geht es zur Anmeldung.

Die Tabelle der Regionalliga Nordost

Der Spielplan in der Regionalliga für Energie Cottbus

  • Chemie Leipzig (H/15. Mai)

So liefen die Punktspiele von Energie Cottbus

So liefen die Pokalspiele von Energie Cottbus

Das sind die Neuzugänge von Energie Cottbus

Das sind die Abgänge bei Energie Cottbus

  • Felix Brügmann (VSG Altglienicke)
  • Dominik Pelivan (Chemnitzer FC)
  • Florian Brügmann (Chemie Leipzig)
  • Tim Stawecki (Brandenburger SC Süd)
  • Felix Geisler (VfB Krieschow)
  • Rico Gladrow (Tennis Borussia Berlin)
  • Marcel Hoppe (Carl Zeiss Jena)
  • Mario Crnicki (Ziel unbekannt)
  • Adrian Jarosch (Union Fürstenwalde)
  • Iven Löffler (FC Lößnitz)
  • Nils Stettin (Sportfreunde Lotte)
  • Yannik Frick (Pont Donnaz Hone Arnadt/4. Liga Italien)
  • Patrick Storb (Heider SV)
  • Jeremy Postelt (Union Fürstenwalde)

Das waren die Testspiele von Energie Cottbus