Mehr als 1500 Restaurants und gastronomische Betriebe gibt es allein in Südbrandenburg. Da fällt es Anhängern kulinarischer Gaumenfreuden schwer, den Überblick zu behalten. Welche Restaurants sind neu? Wo lohnt sich ein Besuch? Gibt es noch kulinarische Geheimtipps, die es zu entdecken gilt?
Wie haben sich alteingesessene Restaurants über die vergangenen Jahre entwickelt? Um diese Fragen zu beantworten, startet die Lausitzer Rundschau eine Restaurant-Testreihe.

Wer testet für die Lausitzer Rundschau die Gastronomiebetriebe?

So viel vorweg: Die RUNDSCHAU schickt keinen Reporter los, um die Restaurants der Lausitz zu testen. Dafür haben wir eine Expertin/einen Experten gewinnen können.
Warum testet kein Reporter? Wir haben zwar in unserer Redaktion durchaus Reporter, die gerne gut essen, kochen und sich privat für Kulinarik interessieren, allerdings ohne den Hintergrund einer gastronomischen Ausbildung.
Uns ist wichtig, dass die Restaurants ehrlich und fair bewertet werden – und dafür ist unserer Ansicht nach ein entsprechendes Fachwissen von Nöten. Unsere Expertin/unser Experte hat eine solche Ausbildung, ist selber gastronomisch tätig, arbeitet aber nicht selbst in einem Restaurant. Mehr wollen wir zum jetzigen Zeitpunkt über ihre/seine Identität nicht verraten.
Damit unsere Expertin/unser Experte objektiv die Gastro-Szene unter die Lupe nehmen kann, testet sie oder er die Lausitzer Restaurants anonym. Sie/Er gibt sich gegenüber den Servicekräften, Köchen und Restaurantbesitzern nicht als Tester/in der RUNDSCHAU zu erkennen. So kann vermieden werden, dass unserer Expertin/unserem Experte eine Sonderbehandlung wiederfährt. Sie/ Er wird behandelt, wie jeder andere Gast auch.

Wie läuft der Restaurant-Test der Lausitzer Rundschau ab?

Unser Gastro-Tester berücksichtigt beim Restaurantbesuch verschiedene Faktoren. Dazu zählen Ambiente, Service, die Speisekarte und das Essen.
  • Ambiente: Sitzt man gemütlich? Hat man ausreichend Platz? Läuft Musik im Restaurant? Ist es laut?
  • Service: Kann die Kellnerin oder Kellner Fragen zum Essen beantworten oder Lösungen für mögliche Probleme anbieten? Wie reagiert die Servicekraft auf Beschwerden?
  • Speisekarte: Ist das Angebot ausgewogen? Stehen möglicherweise zu viele Gerichte auf der Karte?
  • Essen: Wie fragte schon der Kellner in einem von Loriots bekannten Sketchen: Schmeckt’s? Geschmack ist ein subjektives Empfinden. Was dem einen Gast mundet, muss dem anderen nicht zwangsläufig auch gefallen. Neben der kulinarischen Einschätzung der bestellten Speisen wird allerdings auch das handwerkliche Können der Köche durch unsere Testerin/unseren Tester bei der Bewertung berücksichtigt.
Am Ende eines jeden Restaurant-Tests erfolgt ein Fazit, in dem auch das Preis-Leistungs-Verhältnis bewertet wird.

Die Gastro-Szene hat immer noch mit den Folgen der Corona-Lockdowns zu kämpfen – warum testet die LR gerade jetzt?

Das stimmt. Die Gastronomieszene verzeichnet einerseits seit dem Ende des vergangenen Lockdowns einen Gästeansturm, andererseits haben die Betriebe nach wie vor mit Personalproblemen zu kämpfen. Wir wollen den Restaurants mit unseren Tests nicht absichtlich schaden. Die Bewertungen durch die Testerin/ den Tester können den getesteten Betrieben unter Umständen sogar helfen, indem sie bei potenziellen Gästen in den Fokus rücken.
Abgesehen davon, erwartet der normale Restaurantbesucher in der Regel ein gastronomisches Erlebnis – so wie es auch vor den Lockdowns war. Der Kunde weiß nicht, welches Restaurants gerade Personalprobleme hat und wird das auch bei einer Empfehlung im privaten Kreis bestimmt nicht berücksichtigen.
Warum jetzt? Viele Restaurants haben seit dem Ende des vergangenen Lockdowns wieder geöffnet. Es gibt viele Menschen, die sich lange nach einem Restaurantbesuch gesehnt haben. Mit unserer Testreihe wollen wir ihnen eine Entscheidungshilfe an die Hand geben.

Welche Restaurants werden getestet?

Die Gastronomieszene in Brandenburg ist breit gefächert. Wir wollen uns beim LR-Restaurant-Test daher nicht ausschließlich auf Gourmetrestaurants (Fine dining) konzentrieren. Landgasthöfe oder ethnische Speiselokale, wie den Italiener um die Ecke, sollen genauso berücksichtigt werden.
Die Wahl, welche Betriebe getestet werden, erfolgt durch die Redaktion in Absprache mit der Testerin/dem Tester. Die Tests sind keine Genfälligkeitsdienste. Die RUNDSCHAU wird nicht von den Betrieben für einen positiven Test bezahlt oder erhält anderweitig Vorteile. Wir testen für die Menschen, die gerne auswärts essen gehen und nicht für die Restaurants.

Wie viele Restaurant-Tests wird es geben?

Die LR-Gestro-Test-Reihe ist auf 20 Teile angelegt. Danach lüften wir in einem Beitrag das Geheimnis wer hinter unserer Testerin/unserem Tester steckt und fragen ihn oder sie zu seinen Erlebnissen in der Gastro-Szene aus.

Wann werden die Restaurant-Test veröffentlicht?

Die Restauranttests werden jeden Donnerstagabend auf lr-online.de veröffentlicht. Wer vorhat, am Wochenende Essen zu gehen, bekommt so noch rechtzeitig eine Inspiration, wo es denn hingehen könnte. Wir behalten uns jedoch Änderungen im Veröffentlichungszyklus vor.