In den zurückliegenden Jahren haben viele Menschen die Oberlausitz verlassen. Vor allem in den alten Bundesländern fanden sie vorerst Arbeit, Familie und letztlich auch ein Stück Heimat. Neben anderen Städten in Ostsachsen wirbt auch Weißwasser um Rückkehrer. Während etwa in Bautzen mit einer Fachkräftebörse „wiederda“ im Bahnhof Rückkehr-Willige umworben werden, belässt es die Stadt Weißwasser bei einem virtuellen Rückkehrer-Portal, auf dem sich einerseits neue Jobs finden, andererseits aber Informationen zu lesen sind, die noch vom vergangenen Jahr stammen.
Immerhin auf Nachfrage im Rathaus hat man der Rundschau Informationen zukommen lassen: Der Rückkehrertag in Weißwasser habe nun schon eine kleine Tradition, „gemeinsam konnten wir in den vergangenen Jahren ein breites Angebot für zukünftige Rückkehrer, Zuzügler und Berufspendler schaffen“, heißt es aus dem Rathaus. Mit der virtuellen Jobmesse „wswscout.de“ in der Woche vom 27. bis zum 31. Dezember erhalten alle Interessierten eine einfache Möglichkeit, auf ein breites Job- und Ausbildungsangebot zuzugreifen und mit potenziellen Arbeitgebern der Region in einen persönlichen Austausch zu treten. Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist wie immer kostenfrei, betont man.

Hoch gesteckte Ziele in Weißwasser

Mit dem Login oder der Registrierung auf dem Portal haben alle die Möglichkeit, das Unternehmensprofil zu aktualisieren beziehungsweise neu zu erstellen sowie Stellen- und Ausbildungsangebote anzulegen.
Die Stadtverwaltung hat mehrfach betont, man wolle Zuzug und sei auf Fachkräfte von außen angewiesen. „Aus eigener Kraft werden wir den Bedarf an Fachkräften der nächsten Jahre nicht decken können“, erklärt Bauamtsleiterin Dorit Baumeister. Ziel der Stadtverwaltung sei es, bis zum Jahr 2030 mehrere tausend neue Einwohner für die Stadt zu gewinnen. Gelingen soll das auch mithilfe eines neuen Stadtviertels, was auf dem Gelsdorf-Allbau-Gelände entstehen soll. Bislang allerdings ist die Stadt noch nicht Eigentümer des Geländes, weshalb die Altlastensanierung auch noch nicht beginnen kann.