Noch Ende Oktober klang Detlev Wurzler ziemlich verzweifelt. Der Vorsteher des Zweckverbandes Lausitzer Seenland Brandenburg (LSB) hatte da nämlich das Aus für eines der ehrgeizigsten Projekte in der Region befürchtet. Nämlich direkt von der Bahn zu einem See zu gelangen. Konkret geht es um die ...