(skl) Sachsens Staatsministerin für Gleichstellung und Integration, Petra Köpping (SPD), ist am Mittwoch, 10. Juli, ab 14 Uhr zu Gast im Jugendklubhaus „Ossi“ in Hoyerswerda.

Eingeladen worden ist sie von der Verbraucherzentrale Sachsen, die im Rahmen ihres 25-jährigen Bestehens etwas Besonderes vor hat.

Unter dem Motto „Lokal International: Gemeinsam gesund essen“ knüpft Ernährungsberaterin Silvia Melde ein Band zwischen Ur-Hoyerswerdaern und Menschen mit Migrationshintergrund: Wie gesund sind lokale Küche und Kochkreationen aus aller Welt? Und wie können sich beide gegenseitig bereichern? Auch Ministerin Petra Köpping lässt sich den Workshop mit Kindern, Jugendlichen und Eltern nicht entgehen, teilt die Verbraucherzentrale mit.

Am Mittwochabend ab 18.30 Uhr ist die SPD-Politikerin und frühere Landrätin Petra Köpping auf Einladung des SPD-Landtagskandidaten Kevin Stanulla im Bürgerzentrum Braugasse 1 in der Hoyerswerdaer Altstadt und liest dort aus ihrem Buch „Integriert doch erstmal uns“.