Das Lausitzer Seenland hat attraktive und weniger attraktive Lagen. Je näher eine Fläche dem Wasser liegt, desto wertvoller ist sie. Und wenn das Areal noch von zwei Seiten von Seen umspült wird, dürfte es sich um eine Goldgrube handeln. Der Koschendamm ist solch ein Gebiet. Im Westen grenzt er ...