Wenn am Sonntag die Außengastronomie in Elbe-Elster wieder öffnen darf, ist der Neustart für Jamies Bar und Restaurant“ im Bürgerhaus in Bad Liebenwerda auch eine Neueröffnung. Damit gibt es endlich wieder eine Gastronomie im Bürgerhaus.
Noch etwas ist für Besucher dieser Gaststätte, aber auch anderer Lokalitäten wichtig. Im Bürgerhaus kann man sich auch über Pfingsten auf das Coronavirus testen lassen und sich somit den notwendigen Negativattest für den Besuch der Einrichtungen besorgen. In der Woche ist das Testzentrum von 8 bis 18 Uhr geöffnet, Samstag von 9 bis 18 Uhr sowie an Sonntagen und Feiertagen von 9 bis 13 Uhr. Terminvereinbarungen unter Tel. 035341 654626.

Miniaturenpark Elsterwerda öffnet das Tor

Aufgrund der Kürze der Vorbereitungszeit werden nicht alle, die ab dem Pfingstsonntag öffnen dürfen dies auch tun. So ist es auch im Miniaturenpark Elsterwerda. Betreiber Frank Brunne lädt am Pfingstmontag zu einem Spaziergang durch die mit neuen Modellen erweiterte Freiluftanlage ein. Montags bis sonntags ist ab sofort von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Anlässlich des bundesweiten Mühlentages stets am Pfingstmontag wird es dazu im Miniaturenpark nichts geben, dafür voraussichtlich zum Tag des offenen Denkmals am 12. September.
Willkommen sind Besucher ab Sonntag auch im Mitteldeutschen Marionettentheatermuseum Bad Liebenwerda, wo „Kaspers Welten“ zu erleben sind, und im Museum „Mühlberg 1547“ mit den Dauerausstellungen. Ebenfalls zu sehen ist die Schau „Zwischenbilanz. Ein Vierteljahrhundert Kunstmappe Elbe-Elster“. Offen: dienstags bis sonntags von 10 bis 18 Uhr.

Erste und letzte Chance in Saathain

Groß ist die Freude auch auf Gut Saathain. Denn die aktuelle Ausstellung „Perlensuche“ mit Arbeiten der Künstlerin Cornelia aus Prösen konnte nach dem Aufbau Mitte März wegen der Corona-Einschränkungen gar nicht erst eröffnet werden. Bevor die Schau regulär abgebaut wird, besteht nur noch am Pfingstsonntag und Pfingstmontag, jeweils von 14.30 bis 17.30 Uhr, die Möglichkeit zu einem Besuch. Vom 29. Mai bis 29. August wird „eine Lausitz“ - die 13. Berufskunstausstellung des Landkreises Elbe-Elster mit Gastkünstlern - gezeigt. Geöffnet ist mittwochs bis sonntags von 11 bis 18 Uhr.