Seit 2008 gibt es die Esscobar in Cottbus. Das Lokal ist vor allem für seine Drinks bekannt. Speisen hat es allerdings auch fest im Angebot. Unsere/n LR-Gastro-Tester/in hat der Esscobar einen Besuch abgestattet und es auf seine kulinarischen Qualitäten hin überprüft.

Wo ist die Esscobar in Cottbus?

Die Esscobar befindet sich Mitten in der Innenstadt von Cottbus in unmittelbarer Nähe zur alten Schloßkirche. In drei Geh-Minuten gelangt man zur Straßenbahnhaltestelle Stadtpromenade. Autofahrer können ihren Wagen zum Beispiel in der Burgstraße abstellen oder eines der Parkhäuser nutzen (Tiefgarage am Schloßkirchplatz oder Parkhaus am Neustädter Platz).

Was gibt es in der Esscobar zu Essen?

Der Gast hat aktuell die Wahl zwischen drei verschiedenen Vorspeisen (5,20 Euro bis 7,20 Euro), einem Salat (10,20 Euro), sechs Hauptgängen (11,90 Euro bis 18,60 Euro) und drei Desserts (4,20 Euro bis 6,50). Darüber hinaus werden Tagesgerichte angeboten. Jahreshighlights sind nach eigenen Angaben unter anderem die Spargel-, Pilz- und Wildzeit.
Ein großes Augenmerk wird auf die Getränke gelegt. Neben Bier, alkoholfreien Getränken und Wein gibt es eine Vielzahl an Digestifs und Longdrinks zur Auswahl.

Catering und Eventmanagement

Laut Webseite bietet die Esscobar Catering für 15 bis 100 Personen an – von bürgerlich regional bis internationaler Küche, kalt wie auch warm. Egal ob Business-Event oder Privatveranstaltung.
Auch für Events wie Geburtstage, Einschulungen, Hochzeiten oder Klassentreffen ist die Esscobar da.

Das sind die Öffnungszeiten und Kontaktdaten der Esscobar

Dienstag bis Samstag hat das Lokal von 17 Uhr bis 0 Uhr geöffnet. Sonntag und Montag sind Ruhetag.
Am Sonntag und am Montag besteht die Möglichkeit nach Absprache, die Räume für ein Catering-Event, Brunch oder eine persönliche Veranstaltung zu nutzen.
Reservierungen nimmt die Esscobar telefonisch unter +49 355 4949596, via E-Mail unter info@esscobar.com und über ein Kontaktformular auf der eigenen Webseite entgegen.