Update, 4. Dezember 2022: Der Schnee im Erfurter Steigerwaldstadion ist geräumt. Die Fans von Rot-Weiß Erfurt hatten am Samstag die etwa 15 Zentimeter hohe Schneedecke von der Spielfläche geräumt. Am späten Samstagnachmittag konnte der Verein dann vermelden: Der Rasen ist wieder grün! Ob die Partie gegen Energie Cottbus heute wie geplant stattfinden kann, hängt maßgeblich von den Wetterbedingungen ab. Beim FCE geht man davon aus, dass gespielt werden kann. Die Mannschaft ist bereits am Samstag nach Thüringen gereist. Mehr als 1000 Anhänger aus der Lausitz wollen ebenfalls anreisen. Abgesagt wurde inzwischen die Partie von Lok Leipzig gegen den Chemnitzer FC.

Macht der Wintereinbruch in Thüringen auch Rot-Weiß Erfurt und Energie Cottbus einen Strich durch den Spielplan? Jetzt gilt es die Daumen zu drücken, dass das Topspiel in der Fußball-Regionalliga Nordost am Sonntag stattfinden kann. Der Anpfiff für das Duell des Spitzenreiters gegen den Tabellenzweiten im Steigerwaldstation ist für 13 Uhr geplant.

Erfurt hat einen Lauf

In sportlicher Hinsicht gehen beide Clubs mit beachtlichen Serien in dieses Gipfeltreffen. Erfurt hat zuletzt den SV Babelsberg mit 6:2 – auf dem damals noch grünen Rasen im Steigerwaldstadion – regelrecht vom Platz gefegt und ist seit sieben Spielen ungeschlagen. Cottbus musste in den zurückliegenden elf Pflichtspielen nur eine 1:4-Niederlage beim BFC Dynamo hinnehmen.
Nach dem 14. Spieltag führt der starke Aufsteiger Rot-Weiß Erfurt mit 30 Punkten die Tabelle der Regionalliga Nordost an. Einen Punkt dahinter folgt Energie Cottbus. Es geht in diesem Topspiel also um die Tabellenführung,
Es ist also eigentlich alles angerichtet für ein echtes Topspiel – eben bis auf die winterlichen Bedingungen. „Ich erwarte ein Spitzenspiel“, blickt FCE-Kapitän Axel Borgmann voraus. „Erfurt ist eine sehr gute Mannschaft, da muss man Respekt zollen. Sie spielen einen schönen Fußball, sehr geradlinig und effizient. Für den neutralen Zuschauer wird das bestimmt ein sehr schönes Spiel.“
Empfohlener Inhalt der Redaktion

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Youtube, der den Artikel ergänzt. Sie können sich diesen mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externer Inhalt

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihnen externe Inhalte von Youtube angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Vorausgesetzt – es kann am Sonntag gespielt werden. Die Prognose von wetter.com für Erfurt am Sonntag: „In Erfurt ist es den ganzen Tag bedeckt bei Werten von 0 bis zu 1 Grad. In der Nacht ist der Himmel bedeckt bei Tiefstwerten von 1 Grad.“ Für die Nacht von Samstag zu Sonntag sind erneut leichte Schneefälle angekündigt.
Bereits abgesagt wurden durch den Nordostdeutschen Fußball-Verband (NOFV) die Partien Hertha BSC II gegen Berliner AK und Germania Halberstadt gegen Chemie Leipzig.
Der Livestream: Übertragen wird das Spiel zwischen Rot-Weiß Erfurt und Energie Cottbus von der Funke Mediengruppe Thüringen. Hier finden Sie alle Informationen zur Liveübertragung.

Newsletter zum FC Energie Cottbus

Alle Informationen rund um den FC Energie Cottbus gibt es im FCE-Newsletter der Lausitzer Rundschau. Er erscheint jeden Donnerstag mit allen wichtigen Infos rund um den FCE. Hier geht es zur Anmeldung.