Spätestens von Montag, den 23. August 2021, an gilt die Testpflicht für Ungeimpfte bei Besuch von Restaurant, Bar oder Kneipe. Sie greift nach dem Beschluss des Bund-Länder-Treffens vom 10.08. ab einer Inzidenz von 35. Zudem müssen die Schnelltests und PCR-Tests ab 11. Oktober selbst bezahlt werden, sofern man nach Empfehlung der Ständigen Impfkommission (Stiko) ein Angebot für eine Corona-Impfung erhalten hat. Doch welche Stadtkreise und Landkreise liegen aktuell über diesem Grenzwert der neuen 3G-Regel? In den folgenden Kreisen würde die neue Maßnahme gegen Corona nach den aktuellen Angaben des RKI greifen:

Wo die Testpflicht für Ungeimpfte bald gilt, weil die Inzidenz über 35 ist

In den folgenden 88 Stadt- und Landkreisen liegt der Inzidenzwert aktuell (Stand 12.08.2021) laut Daten des Robert Koch-Instituts über 35:
  • 98,5 SK Kiel
  • 90,9 SK Flensburg
  • 79,8 SK Neumünster
  • 77,9 SK Frankenthal
  • 77,0 SK Mönchengladbach
  • 71,6 SK Solingen
  • 66,4 LK Pinneberg
  • 66,1 LK Heinsberg
  • 63,6 SK Hamburg
  • 63,4 SK Wuppertal
  • 61,0 SK Berlin Friedrichshain-Kreuzberg
  • 60,5 SK Berlin Reinickendorf
  • 58,7 SK Wolfsburg
  • 58,6 SK Leverkusen
  • 58,2 SK Düsseldorf
  • 56,9 LK Dingolfing-Landau
  • 55,3 SK Berlin Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 55,3 SK Offenbach
  • 55,1 LK Oberbergischer Kreis
  • 54,6 SK Bonn
  • 54,1 SK Berlin Mitte
  • 52,6 SK Lübeck
  • 52,4 SK Herne
  • 52,3 LK Herford
  • 52,0 LK Herzogtum Lauenburg
  • 51,8 SK Berlin Tempelhof-Schöneberg
  • 50,7 SK Aschaffenburg
  • 50,6 SK Köln
  • 50,1 SK Gelsenkirchen
  • 49,6 LK Stadtverband Saarbrücken
  • 49,1 LK Berchtesgadener Land
  • 47,7 LK Minden-Lübbecke
  • 47,2 SK Hagen
  • 46,7 SK Remscheid
  • 46,3 LK Märkischer Kreis
  • 45,7 LK Mühldorf a.Inn
  • 45,5 LK Borken
  • 45,5 LK Gütersloh
  • 45,3 LK Main-Taunus-Kreis
  • 44,9 SK Duisburg
  • 44,9 SK Bielefeld
  • 44,9 SK Dortmund
  • 44,9 SK Bochum
  • 44,5 LK Dillingen a.d.Donau
  • 44,4 SK Krefeld
  • 43,5 LK Plön
  • 43,4 SK Essen
  • 43,3 StädteRegion Aachen
  • 42,6 LK Lippe
  • 42,6 SK Oldenburg
  • 42,2 LK Nordfriesland
  • 42,0 LK Mettmann
  • 42,0 SK Kaiserslautern
  • 41,8 SK Berlin Spandau
  • 41,5 SK Mannheim
  • 41,3 LK Regen
  • 41,2 LK Heidekreis
  • 40,7 LK Dachau
  • 40,6 LK Ludwigslust-Parchim
  • 40,5 LK Stormarn
  • 39,6 LK Paderborn
  • 39,6 LK Kaiserslautern
  • 39,2 SK Berlin Pankow
  • 39,2 SK Berlin Marzahn-Hellersdorf
  • 39,1 LK Rhein-Erft-Kreis
  • 38,8 SK Wiesbaden
  • 38,3 SK Frankfurt am Main
  • 38,1 LK Prignitz
  • 37,8 LK Merzig-Wadern
  • 37,6 SK Schwerin
  • 37,4 LK Rheinisch-Bergischer Kreis
  • 37,2 SK Regensburg
  • 37,2 LK Germersheim
  • 37,1 SK Worms
  • 36,8 LK Segeberg
  • 36,7 LK Lörrach
  • 36,6 LK Steinfurt
  • 36,6 SK Ludwigshafen
  • 36,5 LK Saarlouis
  • 36,5 LK Siegen-Wittgenstein
  • 36,5 LK Verden
  • 36,0 LK Stendal
  • 35,7 SK Augsburg
  • 35,7 LK Offenbach
  • 35,6 LK Rhein-Kreis Neuss
  • 35,6 SK Berlin Lichtenberg
  • 35,6 SK Hamm
  • 35,3 LK Warendorf

Wofür Ungeimpfte bald einen negativen Corona-Schnelltest oder PCR-Test brauchen

Die Ungeimpften können sich mit den Tests dann Zutritt zu den verschiedensten Dingen verschaffen. Doch was genau ist dann für die Ungeimpften nur noch mit negativem Corona-Schnelltest oder PCR-Test möglich?

Inzidenz spielt in BW und Sachsen bald keine Rolle mehr - 3G-Regel ab Mitte August

Die beiden Bundesländer Baden-Württemberg und Sachsen preschen bei der Lockerung der Corona-Regeln vor. Schon vom kommenden Montag an wird die Sieben-Tage-Inzidenz keine Rolle mehr spielen - dann soll die neue 3G-Regel gelten. Das hat auch Folgen für Bars, Clubs und Discos.