In Brandenburg ist die Inzidenz im Vergleich zu vielen anderen Bundesländern unter anderem dem Nachbarbundesland Berlin niedrig. Seit dem 1. August gelten neue Corona-Regeln in Brandenburg. Ein Überblick:

Maskenpflicht Brandenburg: Bus und Bahn, Einkaufen und Restaurant - Wo Maske tragen?

Grundsätzlich muss man in Brandenburg in allen öffentlichen, geschlossenen Räumen Maske tragen. Das gilt für:
  • Öffentliche Verkehrsmittel wie Bus und Bahn
  • Supermärkte und andere Geschäfte
  • In Gaststätten (außer man sitzt auf dem Platz)
  • Beim Friseur, im Nagelstudio und im Kosmetikstudio
  • Bei religiösen Veranstaltungen

Testpflicht Gastronomie: Brauche ich einen Test fürs Restaurant?

Generell gilt eine Testpflicht in Brandenburg für die Innengastronomie. Dort muss ein Schnelltest vorgelegt werden, der nicht älter als 24 Stunden sein darf. Die Testpflicht entfällt aber, wenn ein Landkreis eine stabile Inzidenz von unter 20 aufweist.

Corona Regeln Brandenburg: Club, Disko, Schule und Krankenhaus - Hier braucht man einen Test

Die Aufhebung der Testpflicht bei einer bestimmten Inzidenz gilt allerdings ausdrücklich nicht für folgende Bereiche:
  • Prostitution
  • Clubs, Diskotheken und Festivals
  • Indoor-Kontaktsport
  • Krankenhäuser und Pflegeheime
  • Schulen und Kitas
In Clubs gilt eine Testpflicht unabhängig von der Inzidenz (Symbolild)
In Clubs gilt eine Testpflicht unabhängig von der Inzidenz (Symbolild)
© Foto: Felix Kästle/DPA

Kontaktbeschränkungen aufgehoben - Das gilt für Feiern, Hochzeiten und Partys

Die Regeln für Treffen im öffentlichen Raum sind aufgehoben worden. Es gelten allerdings noch Beschränkungen bei privaten Feiern wie Hochzeiten:
  • Unter freiem Himmel dürfen bis zu 100 Menschen zusammenkommen.
  • In geschlossenen Räumen gilt eine Obergrenze von 50 Menschen

Corona Zahlen Brandenburg vom 25. August: Inzidenz, Neuinfektionen, Impfquote und Fallzahlen

Die Corona-Zahlen in Brandenburg meldet die Landesregierung in einem Dashboard. Diesem liegen die Zahlen des Robert Koch-Instituts zugrunde. Die aktuellen Zahlen im Detail (Stand 25.08.):
  • 7-Tage-Inzidenz: 23,4
  • Neuinfektionen: 138
  • Infektionen insgesamt: 110.973
  • Tote: 3822
In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Corona-Fälle innerhalb der letzten 24 Stunden um 138 erhöht. So sind insgesamt 110.973 Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 25.08.2021, 00:00 Uhr, Quelle: http://corona.rki.de). Aktuell werden 28 Personen wegen einer Covid-19-Erkrankung im Krankenhaus behandelt, davon befinden sich fünf in intensivmedizinischer Behandlung, hiervon müssen vier beatmet werden. In Brandenburg sind ungefähr 105.900 Menschen von ihrer Covid-19-Erkrankung genesen. So liegt die Zahl der aktuell Infizierten und Erkrankten bei geschätzt rund 1200.
In Brandenburg haben seit Beginn der Impfkampagne 1.475.036 Menschen eine Erstimpfung erhalten. 1.369.587 Menschen sind vollständig geimpft (das entspricht 58,5 Prozent und 54,3 Prozent der Bevölkerung). Insgesamt wurden 2.759.508 Impfungen verabreicht. Das sind 10.660 Impfungen mehr als am Vortag gemeldet. (Stand 24.08.2021).