Bei Baumfällarbeiten am Straßenrand der K8476 in Trebendorf haben Mitarbeiter am Montagmittag eine Granate gefunden. Das teilte die Polizei am Dienstag mit. Das Geschoss war augenscheinlich bereits stark verrostet. Direkt daneben lag der Zünder. Der Kampfmittelbeseitigungsdienst des Polizeiverwaltungsamtes kam zum Einsatz. Die Spezialisten beräumten die knapp acht mal 25 Zentimeter große Granate. Anschließend konnten die Baumfäller ihre Arbeit fortsetzen.