Eine Autofahrerin hat am Dienstag ihren Augen nicht trauen wollen. Dort, wo ihr Auto auf dem Parkplatz gestanden hatte, war es nicht mehr. Doch es fehlte nicht nur der Wagen, sondern auch der geliebte Vierbeiner.
Was war passiert? Laut Polizeidirektion Görlitz haben Autodiebe am Dienstagnachmittag in Krauschwitz einen Pkw samt Hund gestohlen. Die Täter benötigten lediglich zehn Minuten, um in den Wagen zu gelangen und damit zu entkommen.
Polizei Kriminalität Ostsachsen Weniger Diebstähle, dafür mehr Sexualdelikte

Görlitz

Von Hundedame Luna fehlt seit dem Autoklau jede Spur

Der Mitsubishi stand auf dem Wreesmann-Parkplatz an der Geschwister-Scholl-Straße. Als die Eigentümerin zurückkehrte, war das rote Auto mit dem Kennzeichen GR MJ 159 verschwunden. Laut Polizei hat der Wagen einen Wert von etwa 28.000 Euro.
Darin befand sich auch die Bolonka Zwetna Hündin Luna. Möglicherweise haben die Kriminellen das Tier ausgesetzt. Oder sie versuchen, den Rassehund zu Geld zu machen.
Die Polizei bittet um Hinweise, wer Auto und Hund gesehen haben. Zeugen können sich im Revier Weißwasser unter der Rufnummer 03576/2620 melden.