Der Extrem-Sommer mit Dürre, Hitze und fehlendem Regen hat es dem Weinanbau am Großräschener See in diesem Jahr nicht leicht gemacht. Gleichzeitig haben die hohen Temperaturen den Reifeprozess der Trauben beschleunigt. Gut zehn Tage früher als üblich ist die Weinlese am Dienstag am Steilhang un...