Die Klagen von Landwirten klingen überall ähnlich: Es gibt zu viele Wölfe – und sie richten immer größere Schäden an. In den vergangenen Monaten rissen Wölfe in der Lausitz Schafe, Ziegen und weiteres Nutzvieh ortsansässiger Bauern.
Jetzt reagiert die Politik. Die Regierungskoalition aus ...