Wer in der Lausitz Löwen sehen will, wird in den sieben Tierparks und im Zoo Hoyerswerda nicht fündig. Stattdessen ist ein Blick auf eine Landkarte der Region mit ihrem Grundwasserabsenkungstrichter erforderlich. Dieser gleicht optisch gesehen tatsächlich einem Raubtier. Daher trägt das Gebilde, das von Luckau und Lauchhammer bis an die Neiße reicht, unter Wasserexperten die Bezeichnung „Lausitzer Löwe“. Dessen Maul setzt sich im Norden...