Die Ungewissheit über die Zukunft ist für die betroffenen Familien und Unternehmer, die von einer gefährdeten Tagebaukippe in Lauchhammer-Ost wegziehen müssen, unerträglich. Wieder ist ein Jahr lang spürbar nichts passiert, um die als unausweichlich bis zum Jahr 2022 angekündigte Absiedlung d...