Das hatten sich die Verantwortlichen bei der BASF in Schwarzheide eigentlich ganz anders vorgestellt. Eigentlich wollte Martin Brudermüller, der Vorstandschef des weltgrößten Chemiekonzerns, ausgerechnet am Freitag dem 13. Den Vizepräsidenten der EU-Kommission Maroš Šefčovič, Bundeswirtscha...