Der Mann, vielleicht Mitte, Ende 40, kurzes, dunkles Haar, will nicht, dass auf seinem „Hinterhof“ eine AfD-Demo stattfindet. Er schmunzelt, weil er damit den Altmarkt meint, an dem er wohnt. „Wir haben so eine schöne Stadt, die brauchen wir hier nicht“, sagt er. Zu diesem Zeitpunkt stehen...