Die gefalteten Hände nach oben gereckt – nur in Pose lässt sich Roy Barth fotografieren. Auch der hellgraue Anzug, wahlweise mit weißem oder grauem Hemd gehört zum Programm.
Auf die obligatorische rote Krawatte verzichtet er dagegen am Tag des Interviews wie schon zuvor beim Bürgermeisterkand...