Der Koschendamm trennt den Geierswalder See im Westen vom Partwitzer See im Osten. Es handelt sich um eine geschüttete Landbrücke zwischen den ehemaligen Tagebauen Koschen und Scado. Sie befindet sich im Herzen des Lausitzer Seenlandes unmittelbar an der Landesgrenze zu Brandenburg. Das Gebiet ist aufgrund seiner Wassernähe touristisch sehr interessant. Parallel zur entsprechenden Erschließung müssen die Bergbausanierer von der Lausitzer und...