Der Großräschener See ist im Lausitzer Seenland am günstigsten dran. Zwar ist das rund 820 Hektar große Gewässer aufgrund des zu niedrigen Wasserstandes noch nicht nutzbar, doch gilt es für den Fernverkehr am günstigsten zu erreichen. Denn der See ist nur gut sechs Kilometer von der A13 mi...