Seinen ersten Besuch in Gambia wird Ralf Gerstmann so schnell nicht vergessen: Neunzehn Familienangehörige teilen sich sechs Zimmer in einem Flachbau. Geschlafen wird auf Matratzen, die auf dem Fußboden ausgelegt sind. Die hygienischen Bedingungen sind katastrophal. Das Wasser muss aus einem Brunn...