Sichtlich schockiert steht Hans-Jürgen Tietze am Bauzaun in Koblenz nahe der provisorischen Brücke über den Koblenzer Graben. Das Bild, das sich ihm hinter der Absperrung auftut, ruft Angst hervor. Denn in nur ein paar hundert Metern Entfernung ist am Donnerstag gegen 9.35 Uhr auf einen halben Ki...