Es war eine wilde Zeit, die Ära der Dorfschänken und Kneipen auf dem Lande. Fettbemme, Bahnhofswirtschaft, Pudelmütze, Mäusebar – so vielseitig wie Namen der Schänken waren, so schillernd und ausgeschmückt sind deren Geschichten. Dr. Gert Wille aus Dresden hat die Lebensläufe einzelner Gasthöfe insbesondere im Schliebener Land aufgearbeitet und niedergeschrieben. Sein Buch „Een Helles un’n Hartn“ ist ein Seelenpflaster für alle, ...