Nach sechs Tagen Bahnfahrt ist Nataly Miakohod aus Odessa mit ihrer Familie in Forst angekommen und in Sicherheit. 1585 Kilometer liegen zwischen Krieg und Frieden. Die Gedanken der Ukrainer sind daheim, obwohl sie froh sind, dass sie das Kriegsgebiet verlassen konnten.
„Auf der Flucht haben wir ...