Insgesamt etwa 2,8 Millionen Euro fließen in diesem Jahr in die Produktentwicklungs-, Initiativ- und Lehrzentrum (Pilz) GmbH in Finsterwalde. Mit dem Geld sollen hochmoderne Werkzeuge und Maschinen angeschafft werden, um die Fachkräfteausbildung in der metallverarbeitenden Industrie weiter zu st...