Seit mehr als einer Woche wird er aufgebaut, der Cottbuser Weihnachtsmarkt. Bis zum 19. November, also pünktlich vor Totensonntag, soll alles fertig sein, bevor der Markt am Montag, 21. November, startet. Noch immer sitzt der Schock bei Händlern, Schaustellern und Gastronomen von vorigem Jahr tief, als der Weihnachtsmarkt nach zwei Tagen von der Landesregierung abgebrochen wurde.
Das schlägt sich auch in einer verringerten Zahl von Ständen nieder, wie die veranstaltende Cottbuser Agentur Coex bemerkt. Im Jahr 2020 war der Markt aufgrund der Corona-Pandemie bereits im Vorfeld abgesagt worden. Diesmal soll es ein weitgehend „normaler“ Weihnachtmarkt der 1000 Sterne werden. Wir beantworten die wichtigsten Fragen.

Termine und Öffnungszeiten für den Weihnachtsmarkt 2022 in Cottbus

Der Weihnachtsmarkt in Cottbus beginnt am 21. November um 11 Uhr und wird um 14 Uhr offiziell mit dem traditionellen Stollenanschnitt durch die Lausitzer und Spreewälder Bäcker- und Konditoren-Innung eröffnet. Laut Stadtverwaltung werden Bürgermeisterin Marietta Tzschoppe und weitere Vertreter der Rathausspitze den mehr als sechs Meter langen Riesenstollen anschneiden.
Geöffnet ist der Weihnachtsmarkt in Cottbus dann täglich von 11 bis 19 Uhr (Gastronomie bis 21 Uhr). Der Cottbuser Weihnachtsmarkt endet am 23. Dezember.

Wo überall es in der Cottbuser City weihnachtlich wird

Wie viele Händler, Schausteller und Gastronomen sind dabei?

Nach Auskunft von Manuela Damm von der Agentur Coex sind insgesamt reichlich 80 Anbieter dabei. Das Spektrum reicht von Händlern über Fahrgeschäfte bis hin zu gastronomischen Ständen. Das sind dann doch einige weniger als vor Corona-Zeiten, wo um die 120 Anbieter kamen. In der letzten Zeit hatte es noch einige Absagen gegeben, sodass es nicht die erhofften 100 geworden sind. Das liege einmal an der Skepsis aufgrund der Absage im vorigen Jahr, andererseits auch daran, dass eine Reihe Anbieter aufgrund der Pandemie-Auswirkungen ihr Geschäft aufgeben mussten oder unter Personalmangel leiden, so Agentur-Chef Eberhard Heieck.

Wo genau der Weihnachtsmarkt stattfindet und wo man parken kann?

Der Weihnachtsmarkt umfasst den Altmarkt, die Spremberger Straße (Sprem) und den Platz am Stadtbrunnen (vor der Hugendubel-Buchhandlung). Auf dem Altmarkt stehen wieder die Bühne und ein immerhin 35 Meter hohes Riesenrad.
Der Postparkplatz kann diesmal zum Parken genutzt werden. Genau wie die Parkhäuser, am Neustädter Platz, in der Spree-Galerie, Parkhaus am Schlosskirchplatz (unter dem Sorat-Hotel), im Blechen Carré und bei Galeria Kaufhof.

Anreise zum Weihnachtsmarkt Cottbus mit Bus und Bahn

Wer den ein oder anderen Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt genießen will, kann auch mit den Öffentlichen zum Weihnachtsmarkt fahren. Vom Hauptbahnhof Cottbus fahren die Straßenbahnlinie 2, Richtung Sandow (Haltestellen Stadthalle/Post oder Oberkirche) und die Straßenbahnlinien 1, Richtung Schmellwitz und Linie 4, Richtung Neu Schmellwitz bis zur Haltestelle Stadthalle/Post.

Dieses Programm bietet der Weihnachtsmarkt 2022 in Cottbus

Was wird besonders für Familien geboten?

Die Kleinsten können am Briefkasten vor der Bühne ihre Wünsche für den Weihnachtsmann abgeben. Täglich ab 16 Uhr (wochentags) und ab 16.30 Uhr (am Wochenende) ist der Weihnachtsmann auf dem Markt unterwegs und verteilt kleine Überraschungen. Am 5. Dezember startet die große Nikolaus-Aktion: Alle Kinder können an der Bühne ihre Stiefel oder Socken abgeben, die dann am 6. Dezember um 17 Uhr wieder gefüllt ausgeteilt werden. Wie jedes Jahr werden gemeinsam mit der Stadt Cottbus benachteiligte Kinder einer sozialen Einrichtung auf den Weihnachtsmarkt eingeladen, diesmal aus einer Wohngruppe aus Merzdorf. Am dritten Adventswochenende 10. und 11. Dezember findet auf dem Schlosskirchplatz ein historischer Weihnachtsmarkt statt, mit Handwerkern und Verkaufsständen. Das komplette Programm ist unter www.coex-gmbh.de zu finden. Die Rodelbahn des Gastronomen Frank Kuban in der Stadtpromenade wird es diesmal nicht geben, dafür lädt er wieder in seinen Winterwald auf dem Dach der Strandpromenade, wo er 400 Bäume aufgestellt hat.

Diese Programme sind auf der Bühne zu erleben

Es gibt ein weihnachtliches Programm mit einheimischen Künstlern, aber auch einigen Stars. So sind unter anderem die Cottbuser Bläsergruppe, die Limberger Lindenmusikanten oder die Cottbuserin Clara Werden zu erleben, aber auch Kinder ansässiger Kindergärten und Grundschulen sowie der Kita Mischka. Als Stargast ist Schlagersänger Olaf Berger am 7. Dezember um 17 Uhr dabei. Sänger Björn Martins ist am 18. Dezember um 16.30 Uhr zu hören.
Schlagersänger Olaf Berger wird am 7. Dezember auf dem Cottbuser Weihnachtsmarkt singen.
Schlagersänger Olaf Berger wird am 7. Dezember auf dem Cottbuser Weihnachtsmarkt singen.
© Foto: Manfred Esser
Sänger Björn Martins tritt mit seiner Weihnachtsshow am 18. Dezember auf dem Cottbuser Weihnachtsmarkt auf.
Sänger Björn Martins tritt mit seiner Weihnachtsshow am 18. Dezember auf dem Cottbuser Weihnachtsmarkt auf.
© Foto: René Gaens

Energiekrise und Nachhaltigkeit auf dem Cottbuser Weihnachtsmarkt

So setzt der Weihnachtsmarkt auf Nachhaltigkeit

Auf Weihnachtsmarkt gibt es laut Manuela Damm von Coex keine Pappbecher, sondern ausschließlich Cottbus-Tassen, eine limitierte Anzahl davon mit Jahreszahl, als Mehrwegvariante mit Pfand. Wurst oder Fleisch würden inzwischen oft im Brötchen ohne Pappteller verteilt. Auch auf Plastiktrinkhalme oder Päckchen für Ketchup oder Senf werde verzichtet.
Cottbus-Tassen für den Glühwein: Auf dem Cottbuser Weihnachtsmarkt werden keine Pappbecher, sondern nur Tassen – eine limitierte Anzahl mit Jahreszahl – ausgegeben.
Cottbus-Tassen für den Glühwein: Auf dem Cottbuser Weihnachtsmarkt werden keine Pappbecher, sondern nur Tassen – eine limitierte Anzahl mit Jahreszahl – ausgegeben.
© Foto: Manuela Damm

So verändert die aktuelle Energiekrise den Weihnachtsmarkt 2022 in Cottbus

Die Marktbeleuchtung wird nicht bereits um 14 Uhr wie früher angeschaltet, sondern erst 16 Uhr. Ausgeschaltet wird sie voraussichtlich schon 21 Uhr und nicht nach Mitternacht wie sonst. Die 1000 Herrnhuter Sterne wurden bereits seit vorigem Jahr von 40-Watt-Glühbirnen auf stromsparende 5,5-Watt-LED-Beleuchtung umgestellt. Auch der Großteil der restlichen Beleuchtung sei auf LED umgerüstet. Die traditionelle Weihnachtspyramide auf dem Altmarkt wird sich diesmal nicht drehen, da der alte Motor viel Strom verbraucht. Auch den Glühwein-Händlern sind laut Coex Stromspar-Ideen vermittelt worden.
Cottbus Newsletter
Der wöchentliche Newsletter aus Cottbus und Umgebung mit relevanten Themen und exklusiven Geschichten rund um die Heimat der Krebse. Entdecken Sie die aktuellen Top-Storys und den Redaktionstipp fürs Wochenende direkt von unseren Lokalreportern für Sie aufbereitet.
Anrede *
E-Mail-Adresse
Vorname
Nachname

Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten ernst. Bitte lesen Sie mehr dazu unter www.lr-online.de/privacy.

Wie sieht das Sicherheitskonzept aus, gibt es Corona-Beschränkungen?

Nach Angaben der Cottbuser Stadtverwaltung ist das Sicherheitskonzept für den Weihnachtsmarkt 2022 ähnlich wie im Jahr 2019 und enthält Aussagen zu Rettungswegen, zu Maßnahmen im Fall eines Notfalls und ähnliches. Allerdings wurde in diesem Jahr die Zahl der Ordner reduziert, weil es weniger Marktteilnehmer gibt. Zudem gebe es keine Poller mehr zur Straßenabsperrung, teilt die Stadtverwaltung mit. Diese waren auch in Cottbus nach dem Anschlag vom Berliner Breitscheidplatz an den Eingängen zum Weihnachtsmarkt platziert worden.
Corona-Auflagen gibt es beim Weihnachtsmarkt 2022 keine. Nach Angaben der Stadtverwaltungen, gibt es für derartige Freiluftveranstaltungen keine pandemiebedingten Einschränkungen mehr, auch nicht hinsichtlich einer maximalen Besucherzahl. Allerdings gilt natürlich vollumfänglich das allgemeine Ordnungsrecht.