Aufgrund eines Verkehrsunfalls kam es am Montagmorgen (23. Mai 2022) auf dem Cottbuser Stadtring/Ecke Willy-Brandt-Straße zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen. Ein Pkw-Fahrer (77) war aus noch unbekannter Ursache in zwei Pkw gekracht. Durch die Wucht des Aufpralls überschlug sich das Auto des mutmaßlichen Unfallverursachers und landete auf dem Dach. Dabei hat er noch ein weiteres Fahrzeug touchiert und beschädigt, sagte Polizeisprecher Lutz Miersch.
Der 77-jährige Mann musste mit Kopfverletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Zwei Frauen (18 und 74 Jahre), die in den anderen am Unfall beteiligten Fahrzeugen saßen, wurden mit leichten Verletzungen im Rettungswagen versorgt.
Der Schaden wird auf etwa 20.000 Euro geschätzt.

Cottbus