Cottbus versteht sich als Sportstadt. Und in einer solchen wird nicht nur Sport getrieben – sondern auch geguckt. Pünktlich zum Start der diesjährigen Fußball-Europameisterschaft befinden sich die Corona-Inzidenzwerte im Sinkflug und machen doch einiges an ausgelassenen Public-Viewing-Angeboten möglich.
„Die pandemische Situation entspannt sich etwas“, sagt der Cottbuser Ordnungsdezernent Thomas Bergner (CDU). Und deshalb sind laut Brand...