Die Idylle in der Spreewaldgemeinde Burg ist getrübt. Wie die Berliner Morgenpost berichtet, besteht die Gefahr, dass sich der Kurort zu einem Szenetreff für Neonazis entwickelt. Das zumindest scheinen Politiker vor Ort, Sicherheitsbehörden und auch die Landesregierung zu befürchten....