Auch in Cottbuser Fußgängerzonen gilt ab sofort Maskenpflicht – wenn der Sicherheitsabstand von 1,50 Meter nicht eingehalten werden kann. Darüber informierte die Stadtverwaltung am Freitag mit Verweis auf neue Infektionszahlen. Eine entsprechende Verordnung wurde am Freitagabend im Internet veröffentlicht. Bereits zuvor war angekündigt worden, dass in Malls wie dem Blechen-Carré und auf Wochenmärkten Masken zu tragen sind.

Weitere neue Regeln zu Gruppengrößen, Veranstaltungen und Alkohol

Im öffentlichen Raum darf eine Gruppe maximal zehn Personen umfassen.
Veranstaltungen mit mehr als 100 Personen sind untersagt oder brauchen ein mit dem Gesundheitsamt abgestimmtes Hygienekonzepts.
Gaststätten müssen zwischen 23 und 6 Uhr schließen, in dieser Zeit darf auch der Einzelhandel kein Alkohol verkaufen.

Inzidenzwert steigt auf 75

Mit 17 neuen Fällen stieg die Inzidenz auf 75 (Stand Freitag, 10 Uhr). Insgesamt ist für circa 500 Personen die häusliche Quarantäne angeordnet. Die Zahl der registrierten Fälle ist kumuliert auf 156 gestiegen.
Die vollständige Allgemeinverfügung können Sie hier nachlesen.
Die RUNDSCHAU informiert Sie online via Ticker hier über die aktuelle Corona-Lage im Brandenburg, Sachsen und der Lausitz.
Bleiben Sie informiert mit dem kostenlosen Newsletter der LR-Chefredaktion.
Hintergründe zum Coronavirus in der Lausitz finden Sie in diesem Dossier.