Die Ausgangsbeschränkungen zwischen 22 Uhr und 5 Uhr werden deutschlandweit heftig diskutiert. Wenngleich sie die meisten Menschen direkt gar nicht so stark betreffen, weil das Gros der Bevölkerung zu der Zeit eh in den eigenen vier Wänden haust, ist diese Maßnahme ein großer Eingriff in die Freiheitsrechte. Das wissen auch Politiker, die die Ausgangsbeschränkungen verteidigen.
Kollidiert die Maßnahme womöglich mit der Verfassung? Ist ...