Im Rundschau-Podcast „Anruf aus der Arktis“ telefoniert Reporter Daniel Steiger jede Woche mit Thomas Wunderlich, dem Kapitän des Forschungseisbrecher Polarstern. Die Polarstern ist das Zentrum der Expedition Mosaic, die über ein Jahr lang in der Arktis die Klimakatastrophe und andere Themen erforscht.
Für Wunderlich ist mittlerweile Halbzeit auf dem Schiff. Im Mai ging es los, Anfang Oktober geht es zurück. In Podcast-Folge sieben ist es also an der Zeit, mal über Familie und Freunde zu sprechen. Schließlich ist der Familienvater seit mehreren Monaten unterwegs. So verrät der Spreewälder, warum sich der Seemannsberuf und ein glückliches Familienleben nicht ausschließen.
Mehr Infos über die Mosaic-Expedition gibt es auf deren Webseite zu lesen und zu sehen.