Martina Eitner-Acheampong ist nach der Wende weit herumgekommen. Bis nach Afrika und zurück in die höchsten Etagen der Macht. Auch in die Niederungen. Seit 22 Jahren ist sie in Bochum zu Hause. Gerade jetzt zieht es die Schauspielerin und Theaterregisseurin wieder nach Straßburg und Brüssel. In ...