Das Staatstheater Cottbus bietet jungen Menschen zwischen 16 und 24 Jahren die Möglichkeit, ab September 2020 ein Freiwilliges Soziales Jahr in der Öffentlichkeitsarbeit zu absolvieren. Darüber informiert das Staatstheater und sendet gleichzeitig einen Aufruf an alle jungen Lausitzer, die nach der Schule nicht sofort eine Ausbildung oder ein Studium starten wollen.

Das Staatstheater Cottbus ist das einzige Theater in Brandenburg, das unter Oper, Schauspiel, Ballett und Orchester vereint. Gleichzeitig lernt der Schulabsolvent im Freiwilligen Sozialen Jahr die Arbeit mit dem neuen Intendanten des Staatstheaters, Stephan Märki, kennen.

Für die Mitarbeit am Theater gibt es für die Freiwilligen ein Taschengeld, heißt es vonseiten des Staatstheaters. Weitere Infos gibt es unter https://anmelden.freiwilligendienste-kultur-bildung.de/detail/4534    red/dsf