Künstlerkeramik war zu DDR-Zeiten immer etwas Besonderes. Ihre Anhänger nahmen weite Wege auf sich, um handgemachte Arbeiten direkt aus Künstler- oder Töpferwerkstätten zu kaufen. Vasen, Tassen, Kannen, Töpfe, Teller und Anderes waren begehrt. Und glücklich, wer nach feucht-fröhlichem Ateli...