Schönefeld, Jüterbog und Fürstenwalde – drei von insgesamt 37 Tatorten, an denen die Bande der Tankstellen-Panzerknacker zugeschlagen haben soll. Immer waren es Tankstellen, immer des gleichen Anbieters. Immer waren darin Geldausgabe-Automaten eingebaut, immer der gleichen Bank. Die Täter hatt...