Als der Zug der fröhlichen Leute am 23. Februar 2020 durch Cottbus zieht, ahnt hier noch niemand, dass nicht nur am Aschermittwoch alles vorbei ist. Knapp einen Monat später wird die Lausitz quasi still gelegt.