Im Frühjahr sind in Ostsachsen weitere Wölfe mit Senderhalsbändern ausgestattet werden: Die Fähin Cora, Rona und Lea. Zusammen mit dem Wolfsrüden Peter, der im April 2020 besendert worden war, liefern damit aktuell drei Wölfe Daten für das sächsische Wolfsmonitoring. Cora hatte ihren Sender ...