Klaus Fehringer nimmt kein Blatt vor den Mund. Früher musste er Bauberatungen „domptieren“, da muss man schon mal laut und deutlich werden, wenn es um eine lösungsorientierte Vorgehensweise geht und man gemeinsam vorankommen will. Doch als er mit der Rundschau über die aktuellen Geschehnisse ...