In Weißwasser wird es wegen der Corona-Pandemie keine Kita-Fußball-Liga mehr bis zum Sommer geben. Auch der Welpenpokal ist abgesagt. Dennoch gehen die Kinder nicht leer aus.

Mitorganisator Frank Konietzky, Jürgen Heinrich, Präsident vom Fußballverband Oberlausitz, und Trainerin Anja Gröschner vom VfB Weißwasser und Annegret Besser, Vorstandsmitglied der Wohnungsbaugenossenschaft Weißwasser, nutzen nach Abbruch der Saison die Gelegenheit, die bestplatzierten vier- bis sechsjährigen Kicker zu ehren.

8. Kita-Welpenliga startet im September in Weißwasser

Der hohe Favorit auf den Sieg war das Team aus dem katholischen Kindergarten Sankt Johannes in der Görlitzer Straße in Weißwasser. Am Donnerstag gab es dort nun den Wanderpokal, eine Urkunde und für jedes Kind eine Medaille. Jürgen Heinrich legte noch einen Gutschein für ein Eis für alle Kinder oben drauf
Die Kita Sankt Johannes mit ihrer Cheftrainerin Simone hatte auch ein kleines Präsent für die Organisatoren gebastelt. „Dieses Plakat wird einen würdigen Platz finden“, bedankte sich Frank Konietzky vom VfB. Weitere Medaillen sind Donnerstag noch in den teilnehmen Kitas von Weißwasser verteilt worden und gehen demnächst auch an die fußballverrückten Kitas im Umland.
Frank Konietzky drückt die Daumen, dass die 8. Kita-Welpenliga am 4. September 2020 in Weißwasser wie geplant starten kann. Zwölf Teams haben bisher ihre Teilnahme zugesagt. Sechs Spieltage sind wieder vorgesehen.