Trotz der „Winterpause“ im Fahrbetrieb ist hin und wieder ein Zug auf den Strecken von Weißwasser nach Kromlau oder Bad Muskau zu sehen. Meist sind dies bestellte Fahrten für Reisegruppen, die man ganzjährig bei der historischen Kleinbahn buchen kann.

Für die Familie

Einen besonderen Höhepunkt hält die Waldeisenbahn für Familien bereit: Es sind die Weihnachtsmannfahrten am 7. und 8. Dezember. Der großen Nachfrage zu diesen Touren aus den letzten Jahren möchte die Waldeisenbahn erneut Rechnung tragen. So werden am zweiten Adventswochenende mit Volldampf jeweils vier Fahrten vom Bahnhof Weißwasser Teichstraße auf die Strecke gehen, nämlich um 10, 11.30, 13 und 14.30 Uhr.

Kleine Geschenke

Die großen und kleinen Gäste reisen dann in den Kromlauer Märchenwald, um den Weihnachtsmann zu besuchen. Wenn das gelingt, hat der bestimmt wieder einen Geschenke-Sack für die kleinen Besucher dabei. Die Rückkehr in Weißwasser wird dann jeweils nach einer guten Stunde sein.

Der Fahrpreis beträgt für Erwachsene neun Euro. Kinder zahlen sechs Euro, teilt Susann Lichnok von der Waldeisenbahn mit.

Ab sofort sind Plätze für die begehrten Wagen bereits im Vorverkauf erhältlich. Entweder telefonisch unter 03576 207472 oder via E-Mail an weihnachtsmann@waldeisenbahn.de schicken.