Während viele Antragssteller im Strukturwandel in Ostsachsen noch darauf warten, mit ihrem Projekt überhaupt in den Regionalen Begleitausschuss vorzustoßen, haben andere schon grünes Licht erhalten. Zwar nützt das beispielsweise der Gemeinde Rietschen noch nichts, weil die Mittel bis 2026 gebun...